Update: Sponsored Sessions – kostenlose Sitzungen

| Keine Kommentare

bergsteiger1

Seit den ersten Tagen, als ich Sessions für Traumaheilung anzubieten begann, habe ich reduzierte Preise angeboten für Menschen, die sich Sessions sonst nicht hätten leisten können. Sei es in meiner Praxis in Zürich, für Menschen mit wenig Einkommen, oder auf meinen Reisen, wo die Schweizer Preise einfach keinen Sinn machen, wie z.B. in Berlin oder in Prag. Über mehr als ein Jahrzehnt hinweg war das ein beträchtliches Investment, das Heilung ermöglichen sollte, wo sie anders nicht möglich gewesen wäre.

Mit dem Kursverfall zwischen Euro und Franken ist diese Thematik noch dringender geworden. Eine Session bei mir, die in der Schweiz 200 Franken kostet (Stand November 2015, vergleiche dazu: Fahrradmechaniker in Winterthur: CHF 120.-, Autowerkstatt in Winterthur: CHF 170.-, Anwalt in Zürich: CHF 300.- bis 800.-), kostet mit Überweisungsgebühren für Klienten aus Deutschland nahezu 200 Euro – gut das Doppelte von dem, was in Berlin für ähnliche Angebote üblich ist. Für einige meiner Klienten sind solche Kosten schlicht nicht finanzierbar, weil sie zum Beispiel auf Grund ihres Zustandes nicht arbeiten können.

Seit rund zwei Jahren versuche ich, für derartige Fälle eine Lösung zu finden. Und ich freue mich sehr, sie heute präsentieren zu dürfen: „Sponsored Sessions“. Dabei handelt es sich um einen Pool, aus dem Sessions finanziert werden für Menschen in Not. Dieser Pool wurde per heute aktiv, nachdem eine langjährige Klientin, dankbar für den Weg, den sie machen durfte, einen grösseren Betrag in diesen Pool einbezahlt hat. Ihr ist es ein Herzensanliegen, dass andere Menschen sich auch auf diesen Weg machen können. Sich die Hand geben und gemeinsam einen Weg gehen.

Entschieden hat sie sich dafür am 19. Januar 2015. An diesem Tag eröffnete sich ihr folgender Kalenderspruch (von Dalai Lama: Worte der Weisheit):

Unwissenheit

„Sponsored Sessions“ sind kostenlose oder ermässigte Sessions für Menschen, die Traumaheilung brauchen, sich diese aber nicht leisten können. „Sponsored Sessions“ werden finanziert aus diesem Pool, in den jedermann einzahlen kann und wo ich selbst weiterhin ein wesentliches Investment leiste. Im Rahmen dieses Commitments und für dringende Fälle habe ich mich entschieden, vereinzelt neue Klienten in meiner Praxis in Zürich aufzunehmen. Wenn Sie sich als neuer Klient vorstellen möchten, schreiben Sie bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Für alle übrigen Anliegen verweise ich auf mein Angebot Artist of Transformation, in welchem individuelle, massgeschneiderte Pakete erstellt werden. Die Art of Transformation findet zu einem wesentlichen Teil draussen in der Natur statt, an sonnigen Plätzen und am Meer und ermöglicht so eine tiefgreifende Transformation im Kontakt mit den Elementen.

In Dankbarkeit und mit Freude, Andre Jacomet, 21. Januar 2015, Update 28. September 2015, Update 1. Dezember 2015

Update 22.1.2016:

Im Jahre 2015 konnten fast 200 Sessions ganz oder teilweise über den Sponsored Sessions-Pool finanziert werden. Ich möchte allen Menschen danken, die dazu beigetragen haben, dass Traumaheilung auch für Menschen möglich wurde, die sich das sonst nicht hätten leisten können. Ich möchte auch nicht verschweigen, dass ich selbst den Hauptteil dieser Kosten getragen habe und mir wünsche, dass andere Menschen auch dazu beitragen. Wenn auch Sie Sessions für Menschen ermöglichen möchten, die sonst keine Möglichkeit dazu haben, dann klicken Sie bitte diesen Link oder benutzen Sie das Kontaktformular. Detaillierte Auskünfte über die Verwendung werden den Spendern auf Wunsch gerne erteilt. Herzlichen Dank!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.